PowerTube - TENS Gerät

Das Powertube TENS-Gerät verlangsamt den Alterungsprozess im Körper, wirkt Wunder in der Schmerztherapie und darf den Körper grundlegend unterstützen in der Selbstheilung. In erster Linie aber ist damit eine so tiefgreifende Entgiftung des Körpers möglich, dass gar keine Krankheit mehr entstehen kann!

Erst wenn der Körper aus seinem Gleichgewicht gerät, kann eine Krankheit entstehen.

Durch die Entgiftung des Körpers wird krankmachenden Erregern wie Viren, Bakterien oder anderen Mikroben den Nährboden entzogen und so die Harmonie im Körper wieder hergestellt.

TENS - transkutane elektrische Nervenstimulation - sind elektrische Frequenzen welche die Zellstruktur über die Haut harmonisieren. Die auf dem Naturgesetz der Trinität basierenden 3 Grundfrequenzen mit dem dazugehörenden Obertonreihen, zielen nicht auf vermeintliche Erreger ab, sondern regen den Zellmetabolismus an. Anders gesagt, sie bringen die Wassermoleküle wieder in eine harmonische, homogene molekulare Zellstruktur, womit die Energie wieder besser fliessen kann. Zudem wird schädlichen Mikroben die Existenzgrundlage entzogen, da diese an einer wiederstandfähigen Front abprallen.

 

Dies führt zu:

  • deutliche Anhebung der Körperenergie/Meridiane werden entstört
  • Stressminderung
  • Entgiftung des gesamten Organismus
  • der Alterungsprozess wird verlangsamt
  • Energetische Blockaden lösen sich auf
  • Körpereigene Regenerationskräfte werden mobilisiert/Immunsystemstärkung

 

Entgiften mit der PowerTube

Eine tiefgreifende Entgiftung stärkt das Immunsystem, woraufhin der Körper resistent wird gegenüber Krankheitserregern.

 

Diese Entgiftungsfähigkeit der PowerTube-Technologie wurde von Dr. Prof. Harun Parlar, der an der Technischen Universität München den Lehrstuhl für Chemisch-Technische Analyse und Chemische Lebensmitteltechnologie innehat, geprüft.

Der Professor wählte Chlorphenole aus, weil weltweit praktisch alle Menschen mit diesen kontaminiert sind und man sie leicht im Blut und im Urin nachweisen kann. Die giftigen, teils krebserregenden Chlorphenole finden sich in Holzschutzmitteln, Herbiziden, Fungiziden, Arzneimitteln, Farbstoffen, Desinfektionsmitteln und reichern sich in der Nahrungskette an.

Die Chlorphenolwerte wurden sowohl im nüchternen Zustand in Blut- und Urinproben gemessen und nach der PowerTube-Anwendungen von insgesamt 21 Minuten Dauer. Eineinhalb Stundenspäter wurden erneut Proben genommen. Ebenso nach 24 Stunden.

 

Bei allen Versuchspersonen zeigte sich dasselbe deutliche Muster:  90 Minuten nach der Behandlung stieg die Konzentration von Chlorphenolen in Blut und Urin rasant an, um dann nach 24 Stunden auf eine signifikant tiefere Konzentration als vor der PowerTube-Anwendung abzufallen.

Dies bestätigt die Aussage von Martin Frischknecht, dem Entwickler der PowerTube:

Durch die "Aufwirbelung" der auch im Gewebe eingelagerte (und damit im Blut oder Urin nicht unbedingt nachweisbaren) Giftstoffe, ist die nach 90 Minuten gemessene Chlorphenolkonzentration deutlich erhöht. Erst durch die Ausscheidung der Umweltgifte über die Nieren, sinken die Chlorphenolwerte, weshalb man nach jeder Behandlung viel Wasser trinken sollte.

Eine einzige Behandlung von 21 Minuten konnte folglich die ursprünglich gemessenen Giftwerte um bis zu 70% senken!

 

Das Fazit des Professors: „Die PowerTube aktiviert eindeutig den Zellmetabolismus und führt zu einer Entgiftung aller Probanden. Würde man die PowerTube regelmässig anwenden, könnten die Chlorphenole fast vollständig aus dem Körper eliminiert werden. Mit Cadmium (löst Kalzium aus dem Knochen) wurden sehr ähnliche Messungen gemacht.

Kein Wissenschaftler kann anhand dieser Ergebnisse sagen, PowerTube hätte keinen Effekt!"

 

Verjüngungstherapie

Schon vor einigen Jahren war es Altersforschern aufgefallen, dass bei Hundertjährigen das Cholesterin im Blut in ungewöhnlich grossen Lipoproteinen (Fetteiweissen) transportiert wird. Man vermutet, dieses Cholesterin werde in Partikeln gebunden und könne sich deshalb nicht in den Blutbahnen, insbesondere auch nicht in Hirn-Gefässen, ablagern. Normalerweise führen solche Verstopfungen zu Arteriosklerose, Herz- und Kreislauferkrankungen und geistigem Zerfall (Alzheimer).

 

Professor Parlar glaubt aufgrund seiner Forschung, dass PowerTube den Alterungsprozess verlangsamen kann. Der Münchner Professor stützt sich dabei auf die Tatsache, dass die PowerTube-Technologie die Substanz um ein 50faches erhöht, welche, bei den Hundertjährigen genetisch bedingt, zu grösseren Cholesterinpartikeln führt.  

Geräte können gerne bei mir bestellt werden. Für eine persönliche Beratung nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit mir auf!

 

Bettina Steffen

mail@lejolitruc.ch

079 522 33 32