Brain-Y der Chip

Erfahrungsberichte & Fragen

Frage: Kann es mit dem Chip auch Erstverschlimmerungen geben? Bzw. starke

Körperreaktionen? Kopf und Nacken ziehen gewaltig?

Antwort: Ja, wenn der Körper sich nach Jahren begradigt, geht er aus seiner gewohnten Fehlstellung raus. Halte es aus, Du wirst dafür reich belohnt.

 

Frage: Wird der Chip nach 6 Monaten schwächer? Antwort: Nein!

 

Brigitte: Der Chip erleichtert die Kommunikation mit der geistigen Welt enorm.

 

Nicole: Strahlung des Handys spürbar reduzierter. Kein Kribbeln mehr.

 

Unbekannt: Heute hatte ein Familienmitglied starke Tinnitus Schmerzen. Daraufhin haben wir für ca. 10 Minuten telefoniert und die Schmerzen sind schlagartig verschwunden.

 

Gerlinde: Bei mir hat es gleich am ersten Tag gewirkt. Ich war geplagt von unruhigen Beinen. Konnte nur 1 Std. Fernsehen, dann musste ich ausmachen. Und das unruhige habe ich mit ins Bett genommen. Konnte schlecht einschlafen. Nach dem ich den Chip hatte, habe ich einen an meinem Fernseher hinten und einen aufs Handy geklebt. Im Bett legte ich mein Handy neben mein Kopfkissen. Ich schlief sofort ein im Gegensatz zu früher. Ich merkte auch dass er meine Rückenschmerzen nahm, die ich oft abends nach dem Putzen in der Augenpraxis habe.

 

Lydia: Ich habe den Chip auch schon einige Zeit auf meinen Telefonhörern und Handy und Computer und es ist phantastisch, meine Hüfte bleibt zum ersten Mal im Lot. Ich kann diesen Chip nur weiterempfehlen.

 

Erika: Ich lade seit einer Woche mein Wasser mit dem Chip auf, seit ich das mache sind

meine Verdauungsprobleme weg. Ich lege den Chip unter eine Karaffe. Das Wasser schmeckt sanfter und noch weicher. Den Unterschied zur Lebensblume merkt man.

 

Susanne: Ich habe den Chip seit heute Mittag. Auf das Handy gelegt schien die Luft zu

summen. Zu Hause auf Handy und WLAN geklebt. Die Energie ist im Haus (eigene spirituelle Praxis) sowieso sehr hoch, aber mein Körper ist sehr in Resonanz gegangen. Musste mich ständig bewegen um diese abzufangen. Schmerz in der rechten Hüfte kurzfristig ganz weg, als ich das Handy dort in die Hose steckte.

 

Silke: Ich habe das Gefühl, dass das I-Phone am Ohr nicht mehr weh tut. Vorher konnte ich das kaum ertragen und daher vermieden.

 

Daniela: Ich bemerke mit dem Chip, dass die Telefonate länger sind als ohne und angenehmer von der Energie her. Mein Chip steckt immer in der Handyhülle, einer auf dem Router und einer im Anhänger, den lege ich abends neben das Bett. Und meine Rückenschmerzen sind seitdem auch weg.

 

Erika: Seit Jahren geh ich zur Atlaslogie um meine Wirbel gerade richten zu lassen, meist hat es nicht mal eine Nacht gehalten. Seit dem Chip sitzt der Atlas dauerhaft am richtigen Platz und die Rückenschmerzen haben sich reduziert. Bin nicht mehr so schnell müde und hab viel mehr Energie. Danke dafür!

 

Sigrid: Bin letzten Samstag mit Tochter und ihrem Freund nach Italien gefahren. Fahrtzeit

dorthin ca. 9 Stunden. Da ich ab und an unter starken Rückenschmerzen leide, graute es mir vor der langen Strecke. Ich war die Fahrerin. Ich habe einen Chip an die Armaturen geklebt und mein Handy hatte diesen schon. Mein Handy habe ich nach dem Anschnallen so am Bauchgurt platziert, dass es auf Höhe Bauchnabel, Solarplexus, ohne zu verrutschen, auflag.

Fazit: ich war keine Sekunde müde, noch hatte ich Rückenschmerzen!!! Was sonst immer

der Fall war, deshalb meidete ich solange Strecken. Auf der Heimreise war es ebenso! Auch hatte ich das Gefühl, mein Auto brauchte weniger Sprit! Was mir noch auffiel war, dass die Energie nach der Reise noch lange anhielt. Es war eine sagenhafte Erfahrung. Vielen Dank für dieses Geschenk.

 

Gerlinde: Also der Chip hat den Namen zu Recht “...”! Hab ich Rückenschmerzen leg ich

mir das Handy mit dem Chip an meinen Rücken in die Schlübber. In 5 Minuten merk ich nichts mehr. Hab ich keine Schmerzen leg ich es auch am Rücken und ich merke wie was arbeitet, weil ich Beckenschiefstand und Skoliose hab. Was für ein Chip! Ich stecke mein Handy mit dem Chip in meine Hosentasche, wenn ich in die Augenpraxis putzen geh, keine Rückenschmerzen mehr dabei.

 

Rita: Heute hat mir jemand berichtet, dass die Schwellung bei einem Gerstenkorn (das auf Tropfen und Salbe nicht reagiert hat) nach einer Stunde auflegen (er hat geschlafen) so zurückgegangen ist, dass man einen Lupenspiegel brauchte um sie noch zu sehen. Das

Eigenartige ist, dass er es am nächsten Tag, als er den Chip nochmal aufgelegt hat, nicht

ausgehalten hat, weil es so gejuckt hat. Kann

mir das jemand erklären?

 

Rita: Auch Schmerzen in der Schulter lösen sich auf. Ich hatte einen Bizepsabriß. Durch die Instabilität bekomme ich immer wieder Verspannungen im Arm und Handgelenke. Handy oder Chip dran halten und es wird ganz schnell besser. J

edenfalls bei mir.

 

Alexandra: Krampf im Oberschenkel, gechipptes Handy rangehalten, 30 Sekunden später alles weg.

 

Heike: Hallo Ihr Lieben ... Ihr habt geschrieben das dieser Chip einen innerlich aufrichtet. Ich habe es heute bekommen und es richtet einen innerlich auf. Bin mal gespannt, was noch alles passiert.

 

Helga: Habe den Chip jetzt eine Woche auf dem Handy. Meine chronisch entzündete

Achillessehne ist deutlich besser, auch eine akute Sache am Fingergelenk war sehr schnell

behoben. Aber die Rückenschmerzen sind heftiger geworden. Ich hoffe wirklich sehr, dass

sich das bald legt. Dauert aber schließlich auch schon über 30 Jahre. Empfehlung: Leg das gechippte Handy auf das Ohr. Barbara: Über das Ohr funktioniert es gut. Darüber ist der gesamte Körper und die Wirbelsäule erreichbar, wie z.B. auch bei der Ohrakkupunktur. Deshalb geht es auch so schnell. (Anmerkung des Admins: das Ohr ist unser ältestes Organ).

 

Daniela: Einen ganzen Tag Fußpflege im Seniorenheim ohne Rückenschmerzen dank Chip um den Hals. Herrlich!

 

Hagen: Der Chip reduziert Maries Bauchschmerzen enorm.

 

Birgit: Habe gestern den ganzen Tag Massage Klienten gehabt (was nicht täglich der Fall ist). Heute fühle ich mich top fit. Keine Rückenprobleme, keine Müdigkeit. Ich meine, der Chip hat mein Energielevel insgesamt enorm angehoben. Ich bin beeindruckt von diesem Chip.

 

Walter: Unser Pferd Zanello hat es zur Zeit mit den Hufen und wird jeden Tag mit

unserem genialen Chip behandelt. Er braucht z.B. heute kein Schmerzmittel obwohl die Tierärztin 20ml tgl. verschrieben hat. Die Schmerzen die er eigentlich haben müsste können wir uns wie Zahnwurzel Schmerzen vorstellen. Er ist für alle Pferde Kenner über

raschend gut drauf.

 

Marion: Heute morgen habe ich beim Frauenfrühstück eine Bekannte getroffen, die nach,

glaube einen Unfall, ihren Arm nur noch unter Schmerzen heben kann und der gesamte

Schultergürtel schmerzt. Ich hab Ihr kurzentschlossen das Handy gut 15 min. auf die

heftigste Schmerzstelle gehalten. Hab Ihr dann kurz erklärt, was

da passiert und Sie war total erstaunt, dass Ihre Schmerzen tatsächlich nachgelassen haben.

 

Manuela: .. wenn ich auch überzeugt bin, dass der Chip viel Energie hat. Die anfangs heftige Verschlimmerung der Rückenschmerzen ist nach Osteopathie zum Glück besser. Da war einiges nicht in Ordnung und mental geht es mir auch besser. Da habe ich die ersten drei Wochen sehr heftig auf den Chip reagiert.

 

Nicole: Das Kribbeln ist weg was ich ohne Chip habe wenn ich am Handy bin ... manchmal minimalst noch spürbar aber bei weitem besser als ohne. S

onstige Veränderungen ob Sprit sparen oder mehr Energie oder so. Nein da ist bei mir auch nix.

 

Marion: Ich kann Euch berichten, dass mein Kiefergelenk nach wie vor top ist. Das ist für

mich so unglaublich! Ich mache seit Beginn viele Versuche. Gestern zum

Beispiel hatte ich mich etwas verhoben. Handy über Nacht am Rücken angelegt, ich hab gespürt wie es gearbeitet hat. Heute morgen war alles wieder gut. Habt etwas Geduld mit Eurer Wahrnehmung. Es funktioniert! Habt Vertrauen.

 

Manuela: Bei dem Balance Test hat man bei mir nicht viel gesehen. Ich habe generell oft

Probleme mit Wirbelblockaden, aber als ich den Chip bekam, waren meine Schmerzen sehr schlimm und der Osteopath hatte viel zu tun. Ich hatte den Eindruck, dass der Chip mir sehr deutlich gezeigt hat, wo es nicht passt bei mir.